Nr. 1: Kylo vom Warliner Rudel (Rüde – Halsband Schwarz/Grün) – reserviert

Der Erstgeborene im K-Wurf wurde um 04:26 Uhr geboren und wog 472 Gramm. Eine Woche später liegt er mit 970 Gramm ganz knapp unter der 1-Kilo-Marke. Diese süße noch kleine quirlige Schlafmütze brachte nach nur sechs Wochen knapp 5 Kilogramm auf die Waage.

Kylos ist, wenn er nicht gerade wach ist, immer Bummelletzter. Gibt es was zu fressen, muss man ihn vorsichtig aufwecken und geht die ganze Bande an der frischen Luft spazieren, tragen wir ihn meist hinterher. Bekommt er selber mit, dass er mal wieder etwas verpasst, macht er zwar Alarm, aber er sucht sich einen Weg/seine eigene Lösung. Er ist also nicht doof, sondern vielleicht etwas langsam.

So auch draußen. Manchmal hängt er beim Spaziergang etwas hinterher, aber er hat uns immer im Auge und schließt schnell wieder auf. Ansonsten liebt er es, mit seinen Geschwistern zu spielen und Abenteuer zu erleben. Meist wird er aber schnell wieder müde und sucht sich ein gemütliches Fleckchen zum schlafen.

Er wird mal ein toller Rüde, der sich super in sein Rudel integriert. Er ist neugierig auf Neues und gewillt zu lernen, wenn er nicht gerade seinen Schönheitsschlaf genießt. Und schön ist er definitiv. Er hat eine super süße Art, der man nicht widerstehen kann.